Malediven - The Residence Maldives


Reisezeit: September 2016

Wer träumt nicht mal davon, am puderweißen Sandstrand mit Blick auf türkisblaues Wasser leckere Säfte aus einer Kokosnuss zu trinken? Dass es auf den Malediven wirklich so paradiesisch ist, habe ich jetzt selbst erfahren dürfen. Schon beim Anflug können wir den Anblick kaum fassen:

Nach dem Flug mit Etihad über Abu Dhabi kommen wir auf der Hauptinsel Mahé an und werden herzlich vom Team unseres Hotels "The Residence Maldives" begrüßt. Bis wir mit einer Propellermaschine zu unserem Resort geflogen werden, dürfen wir die Wartezeit in einer Lounge mit kostenfreiem Essen und Trinken überbrücken. Auch der nächste Flug über die Inselwelt der Malediven ist unglaublich. Die vielen kräftigen Farben lassen unsere Vorfreude noch größer werden. Im Resort angekommen werden wir von den Angestellten willkommen geheißen und zur Rezeption gebracht. Unser erster Eindruck ist absolut positiv. Nach dem Check-In werden wir im Golfbuggy zu unserer Overwater Villa gefahren. Obwohl wir wussten, dass diese etwas ganz Besonderes sein wird, sind wir sprachlos. Die geräumige Villa überzeugt uns vom ersten Moment an und als wir auf unsere Terasse gehen und unseren privaten Pool sehen, wissen wir, dass wir zehn fantastische Tage vor uns haben werden.

victoria ibisstylesmelbourne 1

Und die hatten wir wirklich. Das Essen, der Service, die Freundlichkeit und die Unterwasserwelt sind unglaublich schön. Direkt von unserer Terasse aus können wir losschnorcheln und treffen auf so viele farbenfrohe Fische. Mein persönliches Highlight waren die vielen Schildkröten, die wir von unserer Terasse aus neben unserer Villa schwimmen haben gesehen. Ein einmaliges Erlebnis!!

victoria ibisstylesmelbourne 2