Loading

Haben Sie Fragen?
+49 8374 240 73 20

Abenteuer Reise durch Uganda

Code: 109460
UGD_TN1 UGD_TN2 UGD_TN3 UGD_TN4 UGD_TN5
UGD_TN1 UGD_TN2 UGD_TN3 UGD_TN4 UGD_TN5

Reiseberaterin

ceo afrika usa instyle kl

Susanne Pinn

Gerne stelle ich Ihnen diese Reise auch individuell nach Ihren Wünschen zusammen!


Rufen Sie uns an!
+49(0)8374 240 73-20


Highlights Ihrer Reise

Wild und ursprünglich – Uganda

Die "Perle Afrikas“ nannte Churchill Uganda. Heute will das Land an alte Zeiten anknüpfen und besticht mit einzigartigen Landschaften, mit Seen, Vulkanen und ursprünglichem Regenwald. Begegnungen mit Gorillas, Schimpansen und baumkletternden Löwen setzt einer Reise nach Uganda noch die Krone auf.

 

 

Diese 14-tägige Uganda-Abenteuersafari beginnt und endet am internationalen Flughafen von Entebbe. Begegnen Sie den erstaunlichen Gorillas und Schimpansen Ugandas in ihrem natürlichen Lebensraum, einem Höhepunkte für jeden Afrika-Fan. Die Begegnung mit diesen erstaunlichen Urwaldriesen ist einfach atemberaubend. Doch Uganda bietet noch viel mehr: wunderschöne Landschaften und eine erstaunliche Kultur zwischen baumkletterneden Löwen und den atemberaubenden Murchinson Falls.

1. Tag |ENTEBBE - KAMPALA (37 KMS) (FAHRZEIT: CA. 1 STUNDE)

Am internationalen Flughafen von Entebbe beginnt Ihre Uganda Adventure Safari. Ihr Guide begrüßt sie und unterstützt SIe bei den Ankunftsformalitäten. Sie werden dann zu Ihrem Hotel gebracht, wo Sie alles über IHre bevorstehende Abenteuersafari erfahren.

Unterkunft: Cassia Lodge oder Upgrade auf Sheraton Hotel Kampala für gehobene Ansprüche mit Frühstück


2. Tag | KAMPALA - MURCHISON FALLS NATIONALPARK (311 KMS) (FAHRZEIT: CA. 6-7 STUNDEN)

Nach einem zeitigen Frühstück fahren Sie nordwestlich zum Murchison Falls National Park. Im Rhino Sanctuary, haben SIe die Möglichkeit, die hier nach der Wilderei in den 70er Jahren wieder angesiedelten Nashörner zu entdecken. Ein örtlicher Ranger führt Sie zu Fuß zu einer Begegnung mit den Nashörnern aus nächster Nähe. Anschließend Weiterfahrt nach Masindi Town zum Mittagessen und später zum Murchison Falls National Park. Ankunft in Ihrer Lodge am späten Nachmittag.

Unterkunft: Murchison River Lodge oder Upgrade auf Paraa Safari Lodge für gehobene Ansprüche, Frühstück und Abendessen


3. Tag | MURCHISON FÄLLT NATIONALPARK

Machen Sie sich sehr früh morgens auf zu Ihrer Pirschfahrt am nördlichen Nilufer in einem offenen Dachfahrzeug, um die vielfältige Tierwelt zu beobachten und zu fotografieren. Ihr Reiseleiter hilft Ihnen dabei, Elefanten, Löwen, Kapbüffel, Roth-Kindergiraffen, Gnus, Wasserböcke, Oribis, Buschböcke, Schilfböcke, Hyänen und, wenn Sie Glück haben, Leoparden zu entdecken.

Nach dem Mittagessen machen Sie eine Bootsfahrt flussaufwärts des ruhigen Victoria-Nils zum Ursprung der Wasserfälle und halten nur wenige Meter vom 'Devil's Cauldron' entfernt. Bewundern Sie die Gruppen von Flusspferden, Krokodilen und beobachten Sie Elefanten und Wasserböcke. Dies ist auch die Zone vieler Vögel, darunter Goliathreiher, ägyptische Gänse, Pelikanbienenfresser, Eisvögel, Nashornvögel, Kormorane und der seltene Schuhschnabelstorch. DIe atemberaubenden Murchinson Falls enstehen durch die Verengung des Nils in einer schmalenSpalte des Rift Valleys und fallend schäumend 43 Meter in die Tiefe.

Unterkunft: Murchison River Lodge oder Upgrade auf Paraa Safari Lodge für gehobene Ansprüche, Frühstück, Mittag- und Abendessen


4. Tag | MURCHISON FALLS NATIONALPARK - KIBALE FOREST NATIONALPARK (441 km ca. Fahrzeit: 8 Stunden)

Beginnen Sie nach dem Frühstück Ihre Reise zum Kibale Forest National Park. Die Reise führt über Hoima nach Süden zum Fort Portal durch grüne Landschaften, vorbei an traditionellen Bauernhöfen und Teeplantagen. Unterwegs machen Sie einen Zwischenstopp zum Mittagessen. Sie erreichen Ihre Lodge am späten Nachmittag.

Übernachtung: Crater Safari Lodge, Frühstück, Mittag- und Abendessen


5. Tag | KIBALE - SEMLIKI NP (80 km - ca. 1 Stunde)

Genießen Sie einen ganzen Tag im Semliki Valley Wildlife Reserve. Der Park wird von der östlichsten Ausdehnung des großen Ituri-Waldes des Kongobeckens dominiert. Dies ist einer der ältesten und artenreichsten Wälder Afrikas. einer der wenigen, die vor 12-18.000 Jahren die letzte Eiszeit überstanden haben . Die heißen Quellen von Sempaya sind die berühmteste Sehenswürdigkeit von Semliki. Es gibt eine "männliche" Quelle, bekannt als Bintente, mit einem Durchmesser von 12 Meter, einer üppigen sumpfigen Lichtung. Die "weibliche" Quelle Nyasimbi, was "die weiblichen Vorfahren" bedeutet, ist ein kochender Geysir (103 ° C), der sprudelndes Wasser und Dampf in einer Höhe von bis zu zwei Metern ausstößt - die Dampfwolke ist bis zu 2 km entfernt zu sehen. n diesen kochenden Pools wurde das Essen gekocht.

Krönen Sie den Tag mit einem Besuch der örtlichen Batwa-Gemeinde in Ntandi. Die Community-Tänzerinnen veranstalten für die Besucher traditionelle Darbietungen. Der Besuch in den Dörfern hat sich als interessantes kulturelles Erlebnis erwiesen. Der Reiseleiter organisiert für Sie ein Mittagessen, das Ihnen als Picknick serviert wird, während Sie das "echte Afrika" erleben. Rückkehr zu Ihrer Unterkunft zum Abendessen und zur Übernachtung.

Übernachtung: Crater Safari Lodge, Frühstück, Mittag- und Abendessen


6. Tag | CHIMP TREK KIBALE FOREST NATIONAL PARK

Nach dem Frühstück in Ihrer Lodge werden Sie zum Ausgangspunkt Ihrer Erkundungstour mit Schimpansen im Kibale Forest National Park gebracht, der für die größte Vielfalt und höchste Konzentration an Primaten in Ostafrika bekannt ist. Die berühmteste ihrer 13 Arten ist der Schimpanse, der engste Verwandte des Menschen. Die 1450 Schimpansen von Kibale repräsentieren Ugandas größte Population dieses gefährdeten Primaten. Kibale ist auch die Heimat des seltenen I’Hoest-Affen. Andere Primaten sind der schwarz-weiße Colobus, der blaue Affe, der graue Mangabey, der rote Affe und der Olivenpavian, um nur einige zu nennen. So können Sie einen geführten Naturspaziergang im tropischen Regenwald auf der Suche nach wilden Schimpansen, Rotschwanzaffen, schwarzen und weißen Colobusaffen und vielen anderen genießen.

Alternativ können Sie sich dafür entscheiden, eine ganztägiges Schimpansen-Trekking zu machen (Zuschlag 70 USD). Pro Tag sind nur 6 Personen zugelassen, daher ist eine frühzeitige Anmeldung erforderlich. HIer erleben Sie die geselligen Primaten hautnah.

Nach dem Mittagessen machen Sie einen Sumpfspaziergang nach Bigodi. Bigodi wurde von einer lokalen Entwicklungsorganisation gegründet, um den 4 Quadratkilometer großen Magombe-Sumpf zu schützen, in dem rund 200 Vogelarten beheimatet sind (Höhepunkte sind Papyrus Gonolek, Weißflügel-Trällerer und Great Blue Turaco). Der Höhepunkt dieser Tour ist ein Blick auf den großen blauen Turaco. Die 2-3-stündige geführte Wanderung wird von erfahrenen,lokalen Guides geleitet.

Übernachtung: Crater Safari Lodge, Speiseplan: Frühstück, Mittag- und Abendessen


7. Tag | KIBALE FOREST NATIONALPARK - KÖNIGIN ELIZABETH NATIONALPARK (157 km ca. Fahrzeit: 2 Stunden)

Nach dem Frühstück in Ihrer Lodge geht die Tour in den Queen Elizabeth National Park in das mystische Rwenzori-Gebirge. Ihr erfahrener Fahrer wird Sie durch den Wildpark führen, wo Sie einige Tiere entdecken können. Bei Ihrer Ankunft in der Lodge werden Sie ein warmes Mittagessen genießen und später am Nachmittag eine einzigartige 2-stündige Bootsfahrt auf dem Kazinga-Kanal in den Lake Edward unternehmen. Diese Reise führt durch möglicherweise die höchste Konzentration von Flusspferden und bietet eine hervorragende Plattform für Fotografie, Vogelbeobachtung und Wildbeobachtung. Das reiche Vogelleben ist bunt und beeindruckend und umfasst weit über 550 einheimische Arten.

Unterkunft: Mweya Safari Lodge für gehobene Ansprüche oder Bush Lodge für Mittelklasse-Unterkünfte, Frühstück, Mittag- und Abendessen


8. Tag | QUEEN ELIZABETH NATIONAL PARK

Das vielfältige Ökosystem des Queen Elizabeth National Parks mit Grasebenen, tropischen Wäldern, Flüssen, Sümpfen, Seen und Vulkankratern beherbergt eine unglaubliche Vielfalt an Wildtieren. Machen Sie eine Pirschfahrt am frühen Morgen, bei der Sie Löwen, Leoparden, Riesenwälder, Kapbüffel, Elefanten, Wasserböcke, Uganda Kob, Topi und Buschböcke beobachten können.

Alternativ können Sie eine Ballonsafari unternehmen (optional).

Stehen Sie früh morgens auf und fahren Sie um 5:30 Uhr zum Startpunkt Ihrer Ballonsafari am Kasenyi-Tor des Queen Elizabeth NP. Diese frühe Fahrt im Dunkeln ist eine Gelegenheit, nachtaktive Tiere zu sehen, die im und um den Park leben. Der Flug bietet Ihnen großartige Fotomöglichkeiten, die sich von einer normalen Safari am Boden unterscheiden. Während Sie sanft über den Park treiben, können Sie den Sonnenaufgang beobachten, während die Savanne unter Ihnen mit Vögeln und Tieren zum Leben erweckt wird. Feiern Sie den Flug nach der Landung mit einem Glas Sekt. Anschließend treffen Sie sich zu einem köstlichen Buschfrühstück, das von der Mweya Safari Lodge zubereitet wird. Das Buschfrühstück ist ein unvergesslicher Abschluss Ihres Ballonabenteuers im Queen Elizabeth NP.

Am Nachmittag besuchen Sie die Fledermaus- und Jägerhöhle, wo SIe sich Fledermäuse, Steinpythons und Waldkobras genauer ansehen. Auf dem gleichen Weg können Sie Vögel, Primaten, Baumarten usw. beobachten. Kehren Sie zum Abendessen und Ihrer letzten Übernachtung zur Lodge zurück.

Unterkunft: Mweya Safari Lodge für gehobene Ansprüche oder Bush Lodge für Mittelklasse-Unterkünfte, Frühstück, Mittag- und Abendessen


9. Tag | QUEEN ELIZABETH NATIONALPARK - BWINDI IMPENETRABLE NATIONALPARK (150KMS)

Packen Sie nach dem Frühstück Ihre Koffer und unternehmen Sie eine morgendliche Pirschfahrt durch die Ishasha-Ebene, um die Löwen und andere wild lebende Tiere zu beobachten. Anschließend verlassen Sie den Queen Elizabeth National Park und fahren weiter nach Bwindi. Die Fahrt führt Sie durch das als Kigezi-Hochland bekannte Gebiet der "Schweiz von Afrika" mit seinen terrassierten Hügeln und gewundenen Straßen zum Bwindi Impenetrable National Park, wo Sie am Abend ankommen

Unterkunft: Gorilla Safari Lodge Deluxe Zimmer, Frühstück, Mittag- und Abendessen


10. Tag | GORILLA-TREKKING IM BWINDI-WALD

Nach einem frühen Frühstück fahren Sie zum Ausgangspunkt, um sich über Ihr Gorilla-Trekking-Abenteuer zu informieren. Anschließend werden Sie von erfahrenen Ranchern an die Hänge der Vulkane geführt. Obwohl die Wanderung körperlich anstrengend sein kann, ist die Vorfreude auf das bevorstehende aufregende Erlebnis erstaunlich und die Schönheit des Gorilla-Waldes und seiner Bewohner faszinierend. Eines der größten Highlights Afrikas ist die Begegnung mit diesen sanften Affen. Es ist eine unglaubliche Erfahrung, nur wenige Meter von diesen einzigartigen Tieren entfernt zu sein, während sie sich ausruhen oder mit ihren Jungen spielen. Sie dürfen eine Stunde mit den Gorillas verbringen, bevor Sie schließlich zu Ihrer Lodge zurückkehren.

Übernachtung: Gorilla Safari Lodge Delux Room, Frühstück, Mittag- und Abendessen


11. Tag | BWINDI IMPENETRABLE NATIONAL PARK - LAKE BUNYONYI 110KMS

Nach dem Frühstück fahren Sie zum See Bunyonyi, der eine atemberaubende Landschaft bietet. Verbringen Sie die Nacht mit Blick auf den tiefsten See Ugandas, wo Sie sich beim Paddeln im Einbaum oder beim Verzehr von Süßwasserkrebsen versuchen können.

Unterkunft: Bunyonyi Overland oder Upgrade auf Birds Nest für den gehobenen Preis, Frühstück, Mittag- und Abendessen


12. Tag | BUNYONYI SEE - MBURO NP 167KM SEE

Nach dem Frühstück fahren Sie zum L. Mburo National Park, dem kleinsten Nationalpark Ugandas. Der grüne Akazienwald beherbergt Wildtiere wie Zebra, Warzenschwein, Eland, Impala und Giraffen. Sie erreichen die Lodge rechtzeitig zum Mittagessen. Am späten Nachmittag können Sie eine Bootsfahrt auf dem Lake Mburo genießen und Krokodile und Flusspferde hautnah erleben.

Unterkunft: Rwakobo Safari Lodge oder Upgrade auf Mihingo Safari Lodge für gehobene Ansprüche, Frühstück, Mittag- und Abendessen


13. Tag | NATIONALPARK MBURO SEE - KAMPALA

Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Safari-Spaziergang unter der Begleitung eines bewaffneten Rangers. Besonders interessant sind die Kopjes bei den Tarnkilspringern und Topis. Aufgrund der Viehhaltung in der Gegend ist es amüsant zu sehen, wie Zebras friedlich neben dem langhörnigen Ankole-Vieh weiden. Alternativ können Sie sich für eine Mountainbike-Safari oder eine Reit-Safari im Park (optional) entscheiden. Später fahren Sie mit einem Zwischenstopp am Äquator zurück nach Kampala, wo Sie die Möglichkeit haben, gleichzeitig in zwei Hemisphären zu stehen. Ein weiterer Zwischenstopp erfolgt bei den Mpigi Royal Drum Makers, wo Sie zusehen können, wie die zeremoniellen Trommeln hergestellt werden.

Unterkunft: Cassia Lodge oder Upgrade auf Sheraton Hotel Kampala für gehobene Ansprüche mit  Frühstück


14. Tag | ABREISE

Machen Sie je nach Abflugzeit eine Stadtrundfahrt und besuchen Sie die Handwerksmärkte, bevor Sie zum Flughafen fahren, um Ihren Heimflug zu erwischen.

 


Enthaltene Leistungen

  • Alle Transporte in einem 4x4-Safari-Fahrzeug
  • englischsprechender Fahrer/Guide
  • Vollpension gemäß Reiseverlauf
  • Bootsfahrten
  • Pirschfahrten
  • 1 Schimpansen-Trekking-Permit pro Person
  • Ziwa Rhino Sanctuary
  • Überfahrt mit der Fähre
  • Oben auf den Wasserfällen
  • 1 Gorilla-Trekkin-Permit pro Person

Preise pro Person in €

Zimmerkategorie Preis zzgl. Flug
Doppelzimmer 7.160,00 €