Loading

Länderinfo & mehr

Die Seychellen - Ein Ort wie kein zweiter auf dieser Welt! 

Die Seychellen sind ein Archipel legendärer Schönheit, welches sich vor der Ostküste Afrikas im Indischen Ozean befindet. Von den insgesamt 115 Inseln gehören 41 zu den ältesten mittelozeanischen Granitinseln der Erde, wohingegen 74 die tiefer gelegenen Korallenatolle und Riffinseln der "Outer Islands" bilden. Die Granitinseln des Seychellen Archipels scharen sich um die Hauptinsel Mahé. Hier befinden sich die Hauptstadt Victoria, der internationale Flughafen, die Inseln Praslin und La Digue sind in unmittelbarer Nähe.

Seychellen Collage

Die Seychellen sind mit einem ganzjährig warmen, tropischen Klima gesegnet und daher immer bereisbar. Zu jeder Jahreszeit bieten sich bestimmte Aktivitäten besonders gut an, von denen sicherlich eine Ihrer Urlaubsplanung entsprechen wird. Die beiden gegensätzlichen Monsunwinde bestimmen das Klima: der nordwestliche Monsunwind von Oktober bis März mit Windstärken von 8 bis 12 Knoten und der frischere südöstliche Monsunwind von Mai bis September mit Windstärken von 10 bis 20 Knoten, ist kühler und bietet ideales Wetter zum Segeln. Die Zeit des Monsunwechsels sorgt für relativ warmes, windstilles Wetter im April und Oktober. Die Beste Zeit zum Schwimmen, Schnorcheln und vor allem zum Tauchen ist während April/Mai und Oktober/November, wenn die Wassertemperatur bis zu 29ºC die Sicht unter Wasser mehr als dreißig Meter beträgt.